Saisonaler Grippeschutz - Jetzt Impfen lassen!

Mit Beginn der kalten Jahreszeit naht auch die Grippewelle. Den besten Schutz vor einer Erkrankung bietet die Impfung. Vor allem ältere, chronisch kranke und immungeschwächte Menschen sollten sich impfen lassen. Sie sind besonders gefährdet, sich mit dem Virus anzustecken.

Gleichzeitig mit der Grippeschutzimpfung wird für chronisch kranke Patienten, sowie gesunde Erwachsene ab einem Alter von 60 Jahren die Impfung gegen den Haupterreger der bakteriellen Lungenentzündung (Pneumokokken- Pneumonie) empfohlen.

Pneumokokken-Erkrankungen werden durch Bakterien aus der Familie der Streptokokken hervorgerufen. Sie sind weltweit verbreitet und werden von Mensch zu Mensch übertragen. Je nach Region der Welt und abhängig vom Alter sind verschiedene Pneumokokken-Stämme für unterschiedliche Krankheiten mit zum Teil lebensbedrohlichen Verläufen verantwortlich.

Pneumokokken werden wie ein grippaler Infekt durch Tröpfcheninfektion übertragen - beispielsweise beim Husten oder Niesen. Die Bakterien finden sich im Nasen-Rachen-Raum vieler Menschen, ohne dass diese daran erkranken. Daher können sie auch von Gesunden weitergegeben werden.

Bitte bringen Sie zu jeder Impfung Ihren Impfpass mit, damit Ihr Impfstatus regelmäßig überprüft werden kann.

Wir freuen uns auf Sie.

Top informiert

Hausarzt Patienten Magazin
Die aktuelle Ausgabe finden Sie in unserem Wartezimmer

Kontakt

Praxis
Dr. Gabriele Vohl-Zuber

Angermoosstr. 2
86971 Peiting

Tel +49 8861 6416
info@dr-vohl-zuber.de

Mitglied

im Bayerischen Hausärzteverband

bhaev logo