Immunologischer Stuhltest

Seit dem 1. April 2017 darf der chemische Stuhltest auf verstecktes Blut nicht mehr verwendet werden;

er wird durch einen immunologischen Stuhltest (i FOBT) ersetzt, der nicht durch Nahrungsmittel oder Medikamente verfälscht wird und eine höhere Entdeckungsrate für Darmkrebs und dessen Vorstufen bietet. Ab dem 50. Lebensjahr wird der Test einmal pro Jahr von den Krankenkassen bezahlt, ab dem 55. Lebensjahr hat der Versicherte alle 2 Jahre Anspruch auf diesen Test, sofern er keine Vorsorgekoloskopie in Anspruch nimmt.
Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link.

 

http://www.kbv.de/media/sp/Patienteninfo_Darmkrebsfrueherkennung_iFOBT_mit_Formularfeld.pdf

Top informiert

Hausarzt Patienten Magazin
Die aktuelle Ausgabe finden Sie in unserem Wartezimmer

Kontakt

Praxis
Dr. Gabriele Vohl-Zuber

Angermoosstr. 2
86971 Peiting

Tel +49 8861 6416
info@dr-vohl-zuber.de

Mitglied

im Bayerischen Hausärzteverband

bhaev logo